logo

Aktionsbündnis
Grünzug Salem

Die Weichen für Salems Zukunft werden gestellt

Über Monate hinweg haben wir vom Aktionsbündnis Aufklärungsarbeit über die Fortschreibung des Regionalplanes bis zum Jahr 2035 geleistet.
Wir haben alle möglichen Auswirkungen auf unsere Gemeinde Salem beleuchtet und sind zu dem Schluss gekommen, dass wir Salem nicht als Schwerpunkt für Industrie und Gewerbe sehen.
Die Regionalplan Fortschreibung geht nun in die heiße Endphase. Parallel dazu startet das Aktionsbündnis mit der Unterschriftensammlung für einen Einwohnerantrag mit dem Anliegen:
„Die Gemeinde Salem soll sich in ihrer Stellungnahme zum Regionalplan klar dagegen positionieren, dass ein Vorranggebiet für Industrie und Gewerbe auf dem Gebiet der Gemeinde Salem entsteht.“
Der Einwohnerantrag soll mit möglichst vielen Unterschriften in der 1. Sitzung des Gemeinderates nach den Ferien (23.9.2019) öffentlich übergeben werden.
Wir bitten daher alle Einwohner von Salem (über 16 Jahre alt und seit mindestens 3 Monaten wohnhaft in Salem) sich diese Liste auszudrucken und möglichst viele Einwohner unterschreiben lassen.

Liste

Faktencheck zur Regionalplan- Fortschreibung

Viel wurde gesagt auf den 3 Veranstaltungen, die bisher zum Thema Regionalplan stattgefunden haben.
Manches war widersprüchlich, manches erschien uns nicht so ganz seriös - schließlich haben wir schon sehr viel Zeit investiert, um die Planungen zu durchschauen; wir sind da inzwischen sehr hellhörig geworden.
Wir haben einen Faktencheck versprochen und der 1. Teil liegt vor. ( siehe dazu unter Aktionen )
Weitere Punkte werden nach und nach veröffentlicht werden.

Nach einigen Besuchen in den öffentlichen Sitzungen des Regionalverbands Bodensee-Oberschwaben erkannten wir die hohe Brisanz des Themas für Salem.
Wir wussten, dass dieses Thema so schnell wie möglich an die Öffentlichkeit gelangen sollte, denn es handelt sich um DIE grundlegende Richtungsentscheidung für Salem.

Soll Salem zum Schwerpunkt für Industrie und Gewerbe werden?

Dieses Thema ist wichtig für die Lebensqualität hier in Salem und weit darüber hinaus in vielen Nachbargemeinden – es ist nicht nachzuvollziehen weshalb es nicht schon lange öffentlich thematisiert wurde.
Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen ein Aktionsbündnis zu gründen um unseren Forderungen und Bedenken einen stärkeren Nachdruck zu verleihen.

Viele engagierte Bürger, unterstützt von folgenden Organisationen: