logo

Aktionsbündnis Grünzug Salem

  • Flächenverbrauch 1930-2035

Warten auf den überarbeiteten Entwurf zum Regionalplan

Die Übergabe unseres Sammeleinwandes an Herrn Dr. Franke als Direktor des Regionalverbandes Bodensee-Oberschwaben bildete den Höhepunkt unserer Aktionen im vergangenen Jahr. Nun haben die Aktiven des Aktionsbündnisses eine Winterpause eingelegt – denn wir müssen auf den überarbeiteten Entwurf warten, um zu sehen, inwieweit unsere Bedenken und Einsprüche berücksichtigt wurden.

Winterpause heißt aber nicht Winterschlaf!

Aus dem Volksbegehren „Rettest die Bienen“ ist eine Gesetzesvorlage zum Schutz der Biodiversität entstanden. Diese kann von allen Bürgerinnen und Bürgern kommentiert werden auf dem Beteiligungsportal. Diese Möglichkeit besteht noch bis zum 28. April 2020, 17:00 Uhr. Bitte macht Gebrauch von dieser Möglichkeit! Das Aktionsbündnis hat bereits eine Stellungnahme abgegeben.

Kleine Gase – große Wirkung

Am 16.6.2020 um 18:00 Uhr laden wir Euch ins Prinz Max ein zur Lesung und Diskussion mit David Nelles und Christian Serrer. Die beiden Wirtschaftsstudenten haben das viel beachtete Buch „Kleine Gase – große Wirkung“ geschrieben. In Salem halten sie einen Vortrag über die Ursachen und Folgen des Klimawandels. Außerdem zeigen sie auf, was jeder einzelne im Alltag zum Klimaschutz beitragen kann und wo sich Politik und Wirtschaft bewegen müssen.

Eine große Zahl von Unterstützern hat sich dem Aktionsbündnis angeschlossen, um ein lebenswertes Salem zu erhalten und an der Gestaltung seiner Zukunftsfähigkeit mitzuwirken.

Neben zahlreichen nicht organisierten Bürgerinen und Bürgern unterstützen und folgende Verbände und Organisationen: